Royal de Boer Polyseilantrieb

Wie der Name schon sagt, wird beim Royal de Boer Polyseilantrieb ein Polyesterseil als Zugmittel verwendet. Das Polyesterseil ist eines der tierfreundlichsten Materialien für die Läfgänge im Kuhstall. Es bildet ein natürliches Hindernis, ist weich und enthält keine scharfen Teile.

Royal de Boer Polyseilantrieb
Royal de Boer Polyseilantrieb

Beliebt bei Milchbauern

Der Antrieb ist bei Milchbauern aus folgenden Gründen besonders beliebt:

  • Das Seil stellt kein Hindernis im Laufgang dar und verletzt niemals die Klauen der Tiere.
  • Die Kombination aus geringer Motorleistung und einer sich selbst einstellenden Steuerung schaltet das System im Falle eines Hindernisses leicht aus.
  • Das System nimmt nicht viel Platz ein und kann flexibel eingebaut werden.
  • Die einfache, bewährte und langlebige Technik.

Einsetzbar in den Unterschiedlichsten Stalllayouts

Der Polyseilantrieb ist in den Unterschiedlichsten Stalllayouts einsetzbar. In Ställen mit Automatischen Melksystemen reinigt ein mit einer DG-321 ausgestattetes Polyseilentmistungssystem beispielsweise die Fress- und Laufgänge im Stall. Einzelne Bereiche können damit in einer individuellen Taktung gereinigt werden. Die Laufgänge zwischen den Liegeboxen häufiger und den Fressgang entlang der Futterachse weniger häufig um die Tiere nicht bei der Futteraufnahme zu stören. Durch manuelle Bestätigung können dann gesonderte Bereiche wie z. B. der Gang vor der Abkalbebucht gereinigt werden. Diese Anwendung bietet optimale Flexibilität, Sicherheit und Tierfreundlichkeit.